Software-Engineering Pattern und Antipattern: Sprint Planning – Antipattern

Inhalt 1. Kapazitäts-Overload 2. Arbeitspaktzuteilung im Planning 3. Technische-Schuld-Ignoranz 4. Keine Pufferzeiten 5. Zu detailliertes Planning 6. Zu wenig Planung 7. Kämpfen? Wofür? 8. Fehlendes Sprintziel 9. PBI-Übertragung 10. Last-Minute-PBIs 11. Quantitätsfokus und Leistungsdruck 12. Das unvorbereitete Sprint-Planning Sprint Planning - Antipattern 1. Kapazitäts-Overload Die wirkliche Kapazität des Teams ist geringer, als diejenige die zur... Weiterlesen →

Software-Engineering Pattern und Antipattern: Backlog-Antipattern

Inhalt Epic User-Stories Technical User-Stories UseCase Stories Priorisierung durch Stakeholder Backlog-Wasserfallplanung Upfront detailed Estimation Big-Backlog Veraltete User-Stories Komponenten-Backlog-Items Estimation Inflation Estimation in Workhous Fehlende Akzeptanzkriterien Title-Only-Items Copy-Paste-Backlog-Items Fehlende Backlog-Struktur Keine-Spike-Kultur Ideenspeicher für den Product-Owner Backlog-Antipattern 1. Epic User-Stories Die vom PO erfassten User Stories sind zu groß, sie gleichen eher Epics als feinen PBIs und... Weiterlesen →

Software-Engineering Pattern und Antipattern: Scrum-Standup-Antipattern

Inhalt Das Wann-ist-Es-Daily Das Mehrwertslos-Standup Problemlösungs-Standup Orientation-Lost-Standup Daily Planning Daily Impediment-Management Executive Daily Report Leistungsmonitoring Standup Team-Member-Fischen nach dem Standup Respektlosigkeits-Standup Scrum-Standup-Antipattern 1. Das Wann-ist-Es-Daily Das Daily Scrum wird nach Bedarf gemacht, es gibt keine fixe Uhrzeit, wann es abgehalten wird. Das Team muss sich abseits vom Daily ständig selbst organisieren und arbeiten werden oft... Weiterlesen →

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑