Digitalisierung – Was ist das?

Immer wieder stößt man bei der aktuell auf die Begriffe Digitalisierung, digitale Transformation und digitale Disruption, Automatisierung und Industrie 4.0. Hier definieren wir diese Begriffe und klären was deren Unterschiede sind.

Was ist Digitalisierung?

Von PCs und Heimcomputern, über Laptops, Mobiltelefone, PDAs bis hin zu Smartphones. Computer sind aus der heutigen Welt nicht mehr wegzudenken. Mit deren Durchsetzung und Marktdurchdringung wurde ein neues Zeitalter eingeleitet. Das Computerzeitalter oder Digitalzeitalter. Digitalisierung ist dabei der Überbegriff für das Daily Business der IT oder für den Einsatz von Informationstechnologie. Meist ersetzt dabei die Digitalisierung alte langsame analoge Prozesse durch schnelle Computer-Systeme und automatisiert Arbeit. Digitalisierung ist somit die Automatisierung von Geschäftsprozessen. Durch den Einsatz von IT und die Automatisierung von Abläufen beispielsweise im Büro, in der Kommunikation oder in der Produktion können mehr und mehr Vorteile für Unternehmen geschaffen werden. Es können Effizienzsteigerungen erzielt werden, Margen und Produktivität gesteigert werden und Kosten reduziert werden. Die Digitalisierung von Geschäftsprozessen führt somit zu einer ständigen inkrementellen Innovation in Unternehmen.

Umgangssprachlich wird oft das Wort Digitalisierung gebraucht, aber Automatisierung, digitale Transformation oder digitale Revolution/Disruption gemeint.

Hier gehts zum Blogartikel Defintion Digitalisierung, digitale Transformation, digitale Disruption.

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: