Mächtige Fragen die du dir als Product-Owner stellen solltest.

Dieser Artikel hilft dir dich als Product Owner weiterzuentwickeln. Stell dir die folgenden Fragen und beantworte sie für dich selbst oder lasse dich inspirieren. Entwickelst du dich selbst und dein Skill set weiter?Wer ist für dich eine Führende Persönlichkeit in deinem gebiet? Welchen 3-5 Persönlichkeiten kannst du im Bezug auf Product-Ownership folgen?Arbeitest du an deinem... Weiterlesen →

Das Cynefin-Framework in der Software-Entwicklung und Unternehmensentwicklung: Ein Werkzeug zur Entscheidungsfindung und viel mehr…

Das Cynefin Modell wurde im Jahr 2000 vom ehemaligen IBM Mitarbeiter und Berater Dave Snowden entwickelt. Cynefin (Ausgesprochen Kü-Ne-win) ist walisisch und bedeutet wörtlich übersetzt “ Das Cynefin Modell wurde im Jahr 2000 vom ehemaligen IBM Mitarbeiter und Berater Dave Snowden entwickelt. Cynefin (Ausgesprochen Kü-Ne-win) ist walisisch und bedeutet wörtlich übersetzt “Lebensraum”. Es beschreibt fünf... Weiterlesen →

Lean Produktmanagement (engl. Lean Product Management)

Eine Einführung in die Kernthemen von Lean Produktmanagement Dieser Artikel definiert Lean Produktmanagement und zeigt die Herkunft und den Sinn von Lean Produktmanagement auf. Definition Lean Produktmanagement (Lean Product Management) Lean Produktmanagement1 2 ist eine Methode zum digitalen Produktmanagement um systematisch den Erfolg digitaler Produkte am Markt über den gesamten Produktlebenszyklus sicherzustellen und das Produkt... Weiterlesen →

Digitalisierung: Wo entstehen die Kosten

Inhalt: Warum sind Digitalisierungsprojekte so teuer?Wo fließt das Geld hin?Wie können Kosten vermieden werden?Ramp-UpUmsetzungBetriebFazitQuellen Die Kosten für die Entwicklungen digitaler Produkte im Zuge von Digitalisierungsprojekten können sehr stark schwanken. Von einigen tausend Euro für die Integration und das Customizing von digitalen Produkten, bis hin zu einigen hunderttausend (>100.000€) Euro für die individuelle Entwicklung von digitalen... Weiterlesen →

Der Lean-Productmanagement-Zyklus – 6. Testen der Experimente/des Minimal Viable Products mit dem Kunden

Dieser Artikel beschäftigt sich mit dem 6. Schritt des Lean-Productmanagement-Zyklus. Einen Überblick über den Lean-Productmanagement-Zyklus finden Sie hier. 6. Testen der Experimente/des Minimal Viable Products mit dem Kunden Der 6. Schritt widmet sich nun dem eigentlichen Testen der im Schritt 5 erstellten MVP-Kandidaten. Schritt 6 und Schritt 5 hängen somit sehr eng zusammen, und müssen... Weiterlesen →

Der Lean-Productmanagement-Zyklus – 5. Erstellen der Experimente/des Minimal Viable Products

Dieser Artikel beschäftigt sich mit dem 5. Schritt des Lean-Productmanagement-Zyklus. Einen Überblick über den Lean-Productmanagement-Zyklus finden Sie hier. 5. Erstellen der Experimente/des Minimal Viable Products Bis zum vierten Schritt sind die Hypothesen aus dem Problembereich mehr und mehr verfeinert worden und im vierten Schritt dann noch um Annahmen und Ideen des Teams im Lösungsbereich überführt... Weiterlesen →

Der Lean-Productmanagement-Zyklus – 4. Setzen des Feature-Sets für das Minimal Viable Product (MVP)

Dieser Artikel beschäftigt sich mit dem 4. Schritt des Lean-Productmanagement-Zyklus. Einen Überblick über den Lean-Productmanagement-Zyklus finden Sie hier. 4. Setzen des Feature-Sets für das Minimal Viable Product (MVP) Da in der digitalen Produktentwicklung agil und iterativ inkrementell vorgegangen werden kann, und sich diese Methode als Best-Practice für komplexe Produkte herausgestellt hat, ist es auch beim... Weiterlesen →

Der Lean-Productmanagement-Zyklus – 3. Wertangebot definieren

Dieser Artikel beschäftigt sich mit dem 3. Schritt des Lean-Productmanagement-Zyklus. Einen Überblick über den Lean-Productmanagement-Zyklus finden Sie hier. 3. Wertangebot definieren Im dritten Schritt machen wir nun einen Sprung und schlagen eine Brücke über den Product-Market-Fit, das heißt das in diesem Schritt ausgearbeitete Wertangebot des Produkts adressiert Kundenbedürfnisse von Zielkunden und führt dazu dass diese... Weiterlesen →

Der Lean-Productmanagement-Zyklus – 2. Verstehen der Kundenbedürfnisse

Dieser Artikel beschäftigt sich mit dem 2. Schritt des Lean-Productmanagement-Zyklus. Einen Überblick über den Lean-Productmanagement-Zyklus finden Sie hier. 2. Verstehen der Kundenbedürfnisse In diesem Schritt werden die Hypothesen und Annahmen über die Kundenbedürfnisse aus dem ersten Schritt der Definition der Zielkunden nochmals verfeinert, es werden weitere detailliertere Hypothesen aufgestellt wie bei einer Zwiebel kommt Schicht... Weiterlesen →

Erstelle eine Website oder ein Blog auf WordPress.com

Nach oben ↑