Mächtige Fragen die du dir als Product-Owner stellen solltest.

Dieser Artikel hilft dir dich als Product Owner weiterzuentwickeln. Stell dir die folgenden Fragen und beantworte sie für dich selbst oder lasse dich inspirieren. Entwickelst du dich selbst und dein Skill set weiter?Wer ist für dich eine Führende Persönlichkeit in deinem gebiet? Welchen 3-5 Persönlichkeiten kannst du im Bezug auf Product-Ownership folgen?Arbeitest du an deinem... Weiterlesen →

Projects vs. Products – Die Transformation von Projektentwicklung zur agilen Produktentwicklung.

Warum Manager Projektentwicklung gegenüber der agilen Produktentwicklung bevorzugen und warum sie dabei falsch liegen. Es gibt viele Arten wie sich Unternehmen organisieren. So vielseitig wie die Geschäftsmodelle dieser Unternehmen sind, so unterschiedlich sind auch deren Aufbauorganisationen und Prozesse. Viele Unternehmen lassen sich in eine von zwei Kategorien einteilen: Unternehmen mit ProjektentwicklungUnternehmen mit Produktentwicklung Je größter... Weiterlesen →

Wie dich Dual-Track-Development aus der Feature-Factory retten kann

Weißt du was Dual-Track-Development/Dual-Track-Agile ist?Dieser Artikel zeigt dir was Dual-Track-Development/Dual-Track-Agile ist und wie dir diese Methode helfen kann aus der Feature-Factory auszubrechen. Der Begriff Dual Track Agile[1] wurde erstmals 2005 in einem Paper von Lynn Miller "interconnected parallel design and development tracks" erwähnt. Zwei Jahre später 2007 hat Desiree Sy den Begriff Dual Track in... Weiterlesen →

Das Cynefin-Framework in der Software-Entwicklung und Unternehmensentwicklung: Ein Werkzeug zur Entscheidungsfindung und viel mehr…

Das Cynefin Modell wurde im Jahr 2000 vom ehemaligen IBM Mitarbeiter und Berater Dave Snowden entwickelt. Cynefin (Ausgesprochen Kü-Ne-win) ist walisisch und bedeutet wörtlich übersetzt “ Das Cynefin Modell wurde im Jahr 2000 vom ehemaligen IBM Mitarbeiter und Berater Dave Snowden entwickelt. Cynefin (Ausgesprochen Kü-Ne-win) ist walisisch und bedeutet wörtlich übersetzt “Lebensraum”. Es beschreibt fünf... Weiterlesen →

Lean Produktmanagement (engl. Lean Product Management)

Eine Einführung in die Kernthemen von Lean Produktmanagement Dieser Artikel definiert Lean Produktmanagement und zeigt die Herkunft und den Sinn von Lean Produktmanagement auf. Definition Lean Produktmanagement (Lean Product Management) Lean Produktmanagement1 2 ist eine Methode zum digitalen Produktmanagement um systematisch den Erfolg digitaler Produkte am Markt über den gesamten Produktlebenszyklus sicherzustellen und das Produkt... Weiterlesen →

Digitalisierung: Wo entstehen die Kosten

Inhalt: Warum sind Digitalisierungsprojekte so teuer?Wo fließt das Geld hin?Wie können Kosten vermieden werden?Ramp-UpUmsetzungBetriebFazitQuellen Die Kosten für die Entwicklungen digitaler Produkte im Zuge von Digitalisierungsprojekten können sehr stark schwanken. Von einigen tausend Euro für die Integration und das Customizing von digitalen Produkten, bis hin zu einigen hunderttausend (>100.000€) Euro für die individuelle Entwicklung von digitalen... Weiterlesen →

Die sieben größten Kostentreiber in der Softwareentwicklung.

Softwareentwicklung und die Entwicklung digitaler Produkte können und sollten als Investment betrachtet werden. Ein Investment, welches sich am Ende des Tages auszahlen muss. Und dabei spielt es keine Rolle, ob das Produkt für einen internen „Kunden“, also eine andere Fachabteilung gebaut wird oder für einen echten Kunden außerhalb des Unternehmens. Software-Produkte haben immer den Sinn,... Weiterlesen →

Roadmaps – Die meisten machen sie falsch.

In den vielen Jahren meiner IT-Karriere musst ich leider viel zu oft Produktentwicklungen beobachten, die scheiterten. Sie scheitern nicht aus technischen Gründen, oder weil das Umsetzungsteam schlechte Arbeit leistete. Das Problem war also nicht in der technischen Hemisphäre der Projektwelt zu finden, sondern auf der anderen Seite, in der Organisation und dem Mindset der Entscheider.... Weiterlesen →

Erstelle eine Website oder ein Blog auf WordPress.com

Nach oben ↑